Akzeptanz durch Beteiligung

Wann sind Sie das letzte Mal auf einer Straße gefahren? Haben ein Gerät ans Stromnetz angeschlossen? Oder sind in einen Zug gestiegen? Wir alle nutzen täglich Infrastruktur und nehmen sie als selbstverständlich wahr. Soll diese Infrastruktur vor der eigenen Haustür entstehen, erwachen häufig Sorgen und Ängste bei der Bevölkerung. Werden diese Sorgen und der Wunsch nach umfassender Information nicht ernst genommen, sind Konflikte vorprogrammiert.    

Für uns heißt der Joker Beteiligung  

Wir helfen Ihnen, Ihre Interessengruppen aktiv einzubinden. Denn jedes Projekt zeigt uns aufs Neue: Mit Beteiligung werden Planungen besser. Kritische Aspekte treten früher zutage. Bestehende Zielkonflikte werden für alle Beteiligten sichtbar. Umfassende und verständliche Kommunikation der Prozesse nimmt die Betroffenen mit, erläutert Rahmenbedingungen und schafft Vertrauen. So können konfliktäre Themen konstruktiv diskutiert, aufgezeigt oder sogar gelöst werden. Was es dazu braucht? Neutrale Moderation, erfahrene Prozessberatung und das Wissen, welche Methode genau auf Ihre Fragestellung passt. ifok vereint all das und bietet Stakeholdermanagement aus einer Hand. Wir wissen: Jedes Projekt ist einzigartig und verlangt einzigartige Beratung statt „Copy and Paste“.

Ihr Ansprechpartner

Portrait Ralf Eggert

Ralf Eggert

Mitglied der Geschäftsleitung | Infrastruktur und Strategie

Telefon+49 6251 8263-134
E-Mailralf.eggert@ifok.de

Zurüch nach oben