Dialog“Gut Leben in Deutschland“

Am 13. April fiel der Startschuss für den Bürgerdialog „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“ und damit ein Experiment der Bundesregierung. Diese möchte von den Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland wissen: Was ist Ihnen persönlich wichtig im Leben? Was macht Ihrer Meinung nach Lebensqualität in Deutschland aus?

In den kommenden Monaten haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit sich auf zahlreichen Veranstaltungen oder aber über den Online-Dialog zu ihren Lebensqualitäts-Vorstellungen zu äußern. Die Veranstaltungen finden deutschlandweit statt und 100 von ihnen werden von einem IFOK-Moderatoren/innenteam im Auftrag der Bundesregierung begleitet.

Die Ergebnisse  werden mit wissenschaftlicher Unterstützung ausgewertet und münden in Indikatoren für Lebensqualität, an denen sich die Bundesregierung künftig orientieren wird. Ein Bericht wird über den Stand sowie die Entwicklung von Lebensqualität in Deutschland Auskunft geben. Mit einem Aktionsplan wird die Bundesregierung konkrete Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Lebensqualität ergreifen.

Sich beteiligen und den Prozess weiterverfolgen kann man hier: https://www.gut-leben-in-deutschland.de

 

« zurück