Old but for good!

IFOK spendet Laptops und Mobiltelefon für Straßenkinderprojekt in Uganda.

Wir haben unsere Hardware erneuert. Unsere alten funktionstüchtigen Geräte wollten wir aber nicht einfach so entsorgen. Also packten wir alls zusammen und spendeten die gebrauchten Handys und Laptops dem Straßenkinderprojekt African Child in Uganda.

Sarah Bast, Vorsitzende des Vereins, hatte uns berichtet: „Mobiltelefone sind meist die einzige Möglichkeit für die Jungs, um sich zu verabreden oder mit der Familie in Kontakt zu bleiben, da Telefonanschlüsse kaum vorhanden sind und die Post sehr unzuverlässig ist.“ Die Geräte kommen den 30 Kindern in der ugandischen Hauptstadt Kampala zugute. Besonders der 18jährige James freut sich über den Laptop. Als erster Jugendlicher aus dem Projekt wird er ab September ein Jurastudium an der International University von Kampala aufnehmen. „Dieser Laptop wird mir ein treuer und hilfreicher Begleiter durch mein Studium sein.“

„Es freut uns, dass die Geräte so noch sinnvoll weitergenutzt werden anstatt auf dem Wertstoffhof zu landen“ ergänzt Jochen von Maltzahn, Leiter der IT-Abteilung bei IFOK. Wir drücken James die Daumen für sein Studium und freuen uns, dass wir den Verein African Child in Need – Uganda e.V. so unterstützen konnten. Mehr zur Organisation finden Sie unter: www.africanchildinneed.de

Fotos: © African Child

FormatFactoryDSC_0707FormatFactoryDSC_0706FormatFactoryDSC_0704

« zurück