„Vernünftig ist man nicht allein“

In Politik und Kommunikation zeigt IFOK-Gründer Hans-Peter Meister, wie Beteiligungsprozesse die Demokratie beleben. Beispiel: Dialogforum Freihandel.

Wer Wahrheit will, muss diskutieren: In postfaktischen Zeiten wird Dialog immer schwieriger, aber gerade deshalb umso wichtiger. Dialogforen zu kontroversen Themen helfen dabei, die Diskussion zu versachlichen und Entscheidungsprozesse für Bürger transparenter zu machen. In Politik und Kommunikation zeigt IFOK-Gründer Hans-Peter Meister am Beispiel des Dialogforum Freihandel, wie Beteiligungsprozesse die Demokratie beleben. Hier geht es direkt zum Artikel

 

« zurück