Hauswirtschafts-Studie

„Neue Perspektiven für die Hauswirtschaft – Analyse des Berufsfeldes, Profilschärfung und Neupositionierung der Professionalisierung“

Wie steht es um den Beruf der Hauswirtschaft? Diese Frage stand im Zentrum der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Auftrag gegebenen Studie „Neue Perspektiven für die Hauswirtschaft“. Einerseits eröffnet der demografische Wandel neue Tätigkeitsfelder und Einsatzorte für das Berufsfeld. Gleichzeitig aber steht die Hauswirtschaft vor Herausforderungen, die den Einsatz und die Nutzung des Fachkräftepotenzials erschweren. IFOK erarbeitete gemeinsam mit dem Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. (ZSH) Empfehlungen für eine bedarfs- und zukunftsorientierte Neuausrichtung und Neupositionierung des Berufsbilds.

Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Szenarien Hauswirtschaft 1Szenarien Hauswirtschaft 2Szenarien Hauswirtschaft 3

« zurück