Initiative für Beschäftigung

Die Initiative für Beschäftigung! (IfB!) ist die größte konzertierte Aktion der deutschen Wirtschaft. Sie folgt einer einfachen Formel: Tatkräftige Persönlichkeiten + gute Ideen + gebündelte Kräfte = mehr Beschäftigung.

Seit dem Projektstart im Herbst 1998 entstand – unterstützt von zahlreichen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Verbänden, Wissenschaft, Kommunen und Politik – ein bundesweites Netzwerkprojekt. Mit dem Ziel, Arbeitsplätze zu schaffen, zu sichern und sich immer wieder neu auf eine veränderte Arbeitswelt einzustellen, haben sich bis heute über 400 Unternehmen in 19 Netzwerken der Initiative für Beschäftigung! engagiert. IFOK begleitet die Initiative seit ihrer Gründung und ist als Koordinierungsstelle der Initiative für Beschäftigung! Partner in der Umsetzung der Dialog- und Projektangebote.

2015 stieß die Initiative für Beschäftigung! im Rahmen des InnovationLabs „Talente finden und binden“ einen Lernprozess an, in dem Produkte angedacht wurden, die für möglichst viele Personalerinnen und Personaler in den Unternehmen sowie potentielle Beschäftigte einen Mehrwert bieten. Ausgehend von der Annahme, dass das Fachkräftepotential in Deutschland noch deutlich stärker ausgeschöpft werden kann, wurden Praxislösungen diskutiert und entwickelt, die auf so großes Interesse stoßen, dass sie 2016 weiter ausgearbeitet und multipliziert werden.

Weitere Informationen: http://www.initiative-fuer-beschaeftigung.de/

 

IfB-1_300_200_px IfB-2_300_200_px IfB-3-2_300_200_px IfB-4_300_200_px
IfB 7 IfB-5_300_200_px

 

« zurück