Impfkampagne #dranbleibenBW

Damit alle sicher durch die Pandemie kommen, müssen möglichst viele Menschen geimpft sein. In Baden-Württemberg gilt daher bei der Eindämmung der Corona-Pandemie das Motto der Impfkampagne: #dranbleibenBW. Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg setzt mit der Informations- und Aktivierungskampagne #dranbleibenBW den Fokus auf die Aufklärung der Bürger:innen zum Impfen sowie auf niederschwellige Impf-Aktionen im ganzen Land. Die Herausforderung ist, die Kampagne auf die sich ständig ändernden politischen Vorgaben, die neuen medizinischen Erkenntnisse sowie auf die gesellschaftliche Resonanz auszurichten. 

Projekt

Kunde

Das Projekt im Überblick

  • Partner :die wegmeister gmbh
  • Laufzeit :seit 2021
  • Keyfacts :Kampagne in über 12 Fremdsprachen
  • Zusammenarbeit mit über 300 Multiplikator:innen
  • 12 Info-Livestreams mit bis zu 3.500 Zuschauer:innen

ifok betreut die gesamte Impfkampagne #dranbleibenBW von der Idee bis zur Durchführung einzelner Veranstaltungen

Gemeinsam mit unserem Partner „die wegmeister“ verantworten wir die strategische und konzeptionelle Ausrichtung sowie die operative Umsetzung der Informations- und Aktivierungskampagne #dranbleibenBW. Wir entwickeln Kampagnen-Claims und zielgruppenspezifische Informationsmaterialien, betreuen eine Servicestelle für Multiplikator:innen und organisieren landesweite Aktionen sowie digitale Veranstaltungen.

ifok-Leistungen

Strategieberatung

Stakeholder- und Netzwerkmanagement

PR & Kampagnen

Icom Veranstaltungsmanagement

Veranstaltungsmanagement

Erfolge der Impfkampagne #dranbleibenBW

Bei den 12 digitalen Informationsveranstaltungen haben jeweils bis zu 3.500 Menschen eingeschaltet und im Vorfeld wurden bis zu 700 Fragen zum Impfen eingereicht.

Kurzfristig wurde eine 24-Stunden-Impfaktion mit über 20 Profisportvereinen aus den Bereichen Fußball, Handball, Eishockey, Volleyball und Basketball organisiert.

Mit Prof. Dr. Eckart von Hirschhausen und Dr. Natalie Grams-Nobmann wurde der Impf-O-Mat entwickelt – ein interaktives Format als individuelle Entscheidungshilfe

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQWxsZSBUZXN0aW1vbmlhbHMgLSBCZXN0IE9mIEkgI2RyYW5ibGVpYmVuQlciIHdpZHRoPSI3MjAiIGhlaWdodD0iNDA1IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL05uWlJuM1dMa1pzP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=
Das Video liefert einen Überblick über die Testimonials, die im Rahmen der Kampagne unter ihren Mitmenschen für die Corona-Schutzimpfung werben.

Ihre Ansprechpersonen

Portrait Yvette Richter

Yvette Richter

Mitglied der Geschäftsleitung | PR und Kampagnen

Telefon+49 6251 8263-133
E-Mailyvette.richter@ifok.de

Felicia Evertz

Consultant | Kommunikation & Kampagnen

Telefon+49 211 38547-558
E-Mailfelicia.evertz@ifok.de

Zurüch nach oben