Nationale Plattform Zukunft der Mobilität

Die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) ist der zentrale Debattenraum, in dem Vertreter:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft die Mobilität der Zukunft gestalten. Das Ziel: Ein weitgehend treibhausgasneutrales und umweltfreundliches Verkehrssystem. Dafür benötigt es viele kleine und große Veränderungen: Technologien weiterzuentwickeln ist ebenso notwendig, wie gesellschaftlich umzudenken und rechtliche Rahmenbedingungen anzupassen.

Um die Mobilität der Zukunft bezahlbar, nachhaltig und innovativ zu gestalten, hat die Bundesregierung 2018 die NPM ins Leben gerufen. Über 240 Expert:innen entwickeln in interdisziplinären Projektgruppen Lösungsvorschläge für ein ganzheitliches Mobilitätssystem.

Project

Client

Imagefilm der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität

Das Projekt im Überblick

  • Partner :acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V.
  • Laufzeit :seit 2018
  • Keyfacts :Über 240 Expert:innen sind beteiligt
  • Zentraler Debattenraum zur Zukunft der Mobilität mit 6 AGs und 12 Unterarbeitsgruppen
  • 28 Berichte veröffentlicht
  • Reallabor „RealLabHH“ ins Leben gerufen

ifok gestaltet den Wandel der Mobilität

Gemeinsam mit acatech bildet ifok die Geschäftsstelle der NPM: ifok koordiniert die Multistakeholder-Prozesse und gestaltet das Projekt konzeptionell und methodisch. Als neutraler Ansprechpartner steht ifok den Akteur:innen zur Seite und unterstützt die Leitungen der Arbeitsgruppen sowie die federführenden Referate des BMVI, BMWi und BMU bei den Sitzungen und der Moderation. Ergänzend managed ifok die Kommunikation der Plattform nach innen und nach außen.

ifok Leistungen

Stakeholder- und Netzwerkmanagement

Projektmanagement

Partizipation

Strategieberatung

Unsere Erfolge

Über 240 Expert:innen beteiligen sich in der NPM aktiv und bilden somit das wichtigste interdisziplinäre Netzwerk im Mobilitätsbereich.

Politikberatung in Echtzeit. Die Empfehlungen der NPM sind regelmäßig Grundlage für Entscheidungen der Bundesregierung.

Im Reallabor „RealLabHH werden seit Juli 2020 digitale Mobilitätslösungen erprobt, die die klimagerechte Umgestaltung des Mobilitätssystems voranbringen.

Der aktuelle Fortschrittsbericht der NPM

Fortschrittsbericht der NPM 2020

Eindrücke der Arbeit der NPM

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit dem Fortschrittsbericht der NPM vor einer Leinwand mit Teilnehmenden einer Videokonferenz.
Im Februar 2021 wurde der Fortschrittsbericht an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer übergeben.
© Sebastian Wöhl/BMVI
Konferenz der NPM
Eine Konferenz im Rahmen der NPM.
© ifok
Ein Webinar der NPM mit zwei Personen vor Ort und den übrigen Teilnehmer:innen virtuell zugeschaltet.
Ein hybrid durchgeführtes Webinar.
© ifok
Das Setting einer virtuellen Arbeitsgruppensitzung ist zu sehen. Eine Person vor dem Bildschirm, dort eine Videkonferenz.
Eine virtuelle AG-Sitzung der NPM.
© ifok

Weitere Publikationen der NPM

Empfehlungen: Nutzungsgrad von Plug-in-Hybridfahrzeugen

Schwerpunkt-Roadmap
Nachhaltige Mobilität

Werkstattbericht Antriebswechsel Nutzfahrzeuge

Infografiken der NPM

Ihre Ansprechpartner:innen

Portrait Christian Klasen

Christian Klasen

Geschäftsfeldleiter | Verkehr und Mobilität

Telefon+49 30 536077-70
E-Mailchristian.klasen@ifok.de
Portrait Catharina Wolf

Catharina Wolf

Consultant | Mobilität

Telefon+49 30 536077-67
E-Mailcatharina.wolf@ifok.de

Zurüch nach oben