Martina Richwien

Mitglied der Geschäftsleitung

Schwerpunkt: Klimaschutz- und Klimaanpassung

Martina Richwien ist Expertin für multisektorale Stakeholderprozesse im Bereich Klimawandel und Klimaanpassung. Die studierte Biologin verfügt über langjährige Erfahrungen in der Konzeption und Moderation von Beteiligungsformaten sowie der Konzeption und Steuerung regionaler Entwicklungs- und Innovationsprozesse im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement. Außerdem ist sie eine erfahrene Moderatorin. Bevor sie 2000 zu IFOK kam, arbeitete Martina Richwien im Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt und als selbstständige Planerin und Moderatorin im Bereich regionale Entwicklungskonzepte und Agenda 21.