Simon Oerding

Mitglied der Geschäftsleitung; Standortleiter Düsseldorf

Schwerpunkte: Energie, Infrastruktur, Nachhaltigkeit

Simon Oerding ist Experte für politische Kommunikation und Stakeholdermanagement. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der inhaltlichen und prozessorientierten Beratung in den Themenfeldern konventionelle und erneuerbare Energieerzeugung sowie Infrastrukturprojekte. Bevor der Rechts- und Politikwissenschaftler 2013 zu IFOK kam, arbeitete Simon Oerding mehrere Jahre im Deutschen Bundestag als Büroleiter eines Abgeordneten in den Bereichen Umwelt- und Energiepolitik sowie Nachhaltigkeit.