„Ich liebe lange und ausgedehnte Waldspaziergänge mit meiner Familie.“

Portrait Christoph Richter
(c) ifok GmbH

Christoph Richter

Warum arbeitest du ausgerechnet bei ifok?  

Ganz klar: An erster Stelle stehen für mich die motivierten und kompetenten Kolleginnen und Kollegen im ifok-Team, mit denen ich in spannenden Projekten und an zukunftsweisenden Themen arbeiten darf. Jeden Tag aufs Neue überzeugt mich außerdem die wertschätzende Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen und Kunden. 

Seit wann gehörst du zum ifok-Team und wo hat man dich zuvor angetroffen? 

Ich arbeite seit dem 1. Mai 2017 bei ifok. Davor betrieb ich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für eine Regionalentwicklungsorganisation.  

Was macht dich im Arbeitsleben aus?  

Meine Kolleginnen und Kollegen schätzen mich für meine Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit und Bodenständigkeit. Es ist mir aber auch wichtig, die eingetretenen Pfade zu verlassen und ganz neue, ganz individuelle Lösungen für bekannte Herausforderungen zu finden. Dabei habe ich immer mindestens ein offenes Ohr für die Anliegen meiner Kolleginnen und Kollegen.  

Was machst du besonderes in deiner Freizeit? 

Ich liebe lange und ausgedehnte Waldspaziergänge mit meiner Frau, meinem Kind und dem Hund. Noch naturverbundener fühle ich mich nur beim Gärtnern in den eigenen Gemüse- und Blumenbeeten.  

Bei was agierst du besonders nachhaltig?  

Ich versuche Müll möglichst vollkommen zu vermeiden. Falls mir das nicht gelingt, trenne ich ihn penibel und kompostiere alles, was mir zwischen die Finger kommt.   

Welche drei Dinge dürfen im nächsten Urlaub nicht fehlen?  

Mein Fahrrad, meine Laufschuhe und meine Badehose.  

Zurüch nach oben