„Es macht einfach Freude mit so vielen schlauen und passionierten Leuten zusammenzuarbeiten.“

Portrait Kathrin Bimesdörfer
(c) ifok GmbH

Kathrin Bimesdörfer

Warum arbeitest du ausgerechnet bei ifok?  

ifok arbeitet an den gesellschaftlichen Themen unserer Zeit – digitaler Wandel, Klimawandel, Energie- und Mobilitätswende. Ich bin davon überzeugt, dass wir heutige Herausforderungen nur gemeinsam lösen können. ifok schafft dafür Räume, ermöglicht und strukturiert Diskurs und baut neue Kooperationen auf. Mit Kundinnen und Kunden arbeiten wir auf Augenhöhe, als Sparringspartner und Möglichmacher, von Strategieplanung, über Co-Creation Labs bis hin zu Bürgerwerkstätten. Unser Team ist interdisziplinär aufgestellt – es macht einfach Freude mit so vielen schlauen und passionierten Leuten zusammenzuarbeiten, in Deutschland, mit den amerikanischen Kolleginnen und Kollegen und international. Darum.  

Seit wann gehörst du zum ifok-Team und wo hat man dich zuvor angetroffen? 

Ich bin seit 2010 bei ifok. Davor war ich für die GIZ in Asien tätig und habe in den USA studiert.  

Was macht dich im Arbeitsleben aus?  

Neugierige Tausendsassa: Ich versuche stets neue Möglichkeiten und Perspektiven zu erschließen. 

Bei was agierst du besonders nachhaltig?  

Im Pflegen der transatlantischen Beziehungen und als Fahrradfan. 

Zurüch nach oben