„Raus aus der Stadt, rein in die Natur – das ist für mich Erholung und Adrenalin zugleich.“

Philipp Jähn

Warum arbeitest du ausgerechnet bei ifok?

Weil ich der festen Überzeugung bin, dass ein frühzeitiger Dialog, vor allem bei Infrastrukturvorhaben, zu einem faireren und schnelleren Projekterfolg führt. Ein zweites Stuttgart 21 will keiner haben! 200-300 Bürger bei einem Infomarkt in einer Turnhalle ist gelebte Beteiligung und genau mein Ding!

Seit wann gehörst du zum ifok-Team und wo hat man dich zuvor angetroffen?

Seit 2018 gehöre ich zur ifok-Familie. Mittlerweile bin ich als Senior Consultant im Infrastruktur-Bereich tätig, vor allem in Straßen- und Windenergieprojekten. Zuvor beschäftigte ich mich als Consultant bei einer Kommunikationsagentur mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien.

Was macht dich im Arbeitsleben aus?

Mich motiviert besonders der abwechslungsreiche Arbeitsalltag. Durch die Mischung aus Büroarbeit, persönlichen Kundenkontakten und großen Veranstaltungen ist kein Tag wie der Andere.

Mein Arbeitseifer hängt natürlich auch von der täglichen Koffein- und Zuckerzufuhr ab. Wenn ich im Büro nicht am Schreibtisch sitze, findet man mich mit Sicherheit an der Kaffeemaschine. Oder in der Nähe einer der Schüsseln mit Süßigkeiten, an denen ich leider nicht vorbeigehen kann…

Was machst du besonderes in deiner Freizeit?

Ich bin passionierter Wintersportler und verbringe die meiste Zeit meines Urlaubs mit Familie und Freunden in den Bergen. Raus aus der Stadt, rein in die Natur – das ist für mich Erholung und Adrenalin zugleich.

Zurüch nach oben