Digitalisierung schreibt Regeln der Wirtschaft neu

Die Digitalisierung ist eine Kernherausforderung unserer Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Gewohnte Abläufe müssen neu gedacht werden – im Privaten, in der Gesellschaft und vor allem in der Wirtschaft. Die Digitalisierung stellt gewohnte Wertschöpfungsketten auf den Kopf und vernetzt grenzübergreifend Menschen und Maschinen. Neuartige Dienste und digitale Produkte entstehen. Die Vorreiter in dieser digitalen Revolution punkten mit Flexibilität, Kooperationsbereitschaft und mit dem Mut, die Regeln der Wirtschaft neu zu denken.

Wir bringen Wirtschaft 4.0 in Ihr Unternehmen 

Wir unterstützen dabei, mutig zu sein und neue Kooperationen einzugehen. Denn hochkomplexe Produkte und Dienstleistungen können häufig nur noch im Verbund starker Partnerschaften entwickelt werden. Immer mehr Unternehmen binden ihre Mitarbeitenden und Kunden in die Entwicklung von Produkten ein. Nachhaltiges Handeln in der gesamten Wertschöpfungskette wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Gemeinsam mit Politik und Gesellschaft gilt es, Rahmenbedingungen für die Wirtschaft 4.0 flexibel und gleichzeitig verlässlich zu gestalten. ifok begleitet diesen Austausch auf Plattformen und in (digitalen) Multi-Stakeholder-Netzwerken – national und international. Nutzen Sie unsere Erfahrungen für Ihr Unternehmen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir individuelle Antworten: Wie bleibt Ihr Unternehmen innovativ? Wie arbeitet Ihr Management zeitgemäß? Was heißt Arbeit 4.0 für Ihr Unternehmen? Welche Partnerschaften bringen Sie voran? Und wie bauen Sie nachhaltige Wertschöpfungsketten auf?

Ihre Ansprechpersonen

Portrait Henning Banthien

Henning Banthien

Sprecher der Geschäftsführung

Telefon+49 30 53607714
E-Mailhenning.banthien@ifok.de
Portrait Janina Henning

Janina Henning

Geschäftsfeldleiterin | Wirtschaft 4.0

Telefon+49 30 53607758
E-Mailjanina.henning@ifok.de

Zurüch nach oben