Nachhaltigkeit @ IFOK

Nachhaltige Entwicklung ist nicht nur ein Kernthema unserer Beratungstätigkeit. Wir stellen auch hohe Ansprüche an uns selbst. Denn eine nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmenskultur ist bei uns tief verwurzelt: In der Mitarbeiterführung und -förderung, im Büroalltag, bei allen Veranstaltungen und durch das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter . Seit unserer Gründung tragen alle Führungskräfte sowie alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese Unternehmenskultur mit, leben sie im täglichen Miteinander und entwickeln sie gemeinsam aktiv weiter. Dabei orientieren wir uns an den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex*.

IFOX, der Mensch im Mittelpunkt

An unseren vier Standorten beschäftigen wir mittlerweile über 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bei den Insidern auch IFOX genannt – Tendenz weiter steigend. Unsere IFOX sind unser Kapital. Mit ihrem außergewöhnlichen Engagement, ihrem breiten Fachwissen, ihrem hohen Qualitätsbewusstsein und ihren vielen kreativen Ideen sorgen sie für unseren Unternehmenserfolg.

Deshalb schreiben wir Wohlbefinden, Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ganz groß. Wir bieten flexible Teilzeitmodelle, rund 40 Prozent unserer IFOX auf allen Hierarchieebenen nutzen dieses Angebot. Mobiles Arbeiten ist für uns selbstverständlich – egal ob beim Kunden oder von zuhause. Wir setzen auf Vertrauensarbeitszeit und stellen das Ergebnis und nicht die gearbeiteten Stunden in den Vordergrund. Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum sind uns wichtig. Wir geben unseren IFOX Freiräume und unterstützen sie dabei, kreativ zu sein und eigene Ideen zu verfolgen. Denn viele dieser Ideen haben bereits zu erfolgreichen Projekten oder sogar zu eigenen Geschäftsfeldern geführt.

Wir legen großen Wert auf eine offene Feedback-Kultur und einen kontinuierlichen Lernprozess. Allen IFOX stehen erfahrene Mentorinnen und Mentoren zur Seite. So werden insbesondere neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom ersten Tag an bestmöglich betreut und unterstützt. Regelmäßiges Projektfeedback, halbjährliche Mitarbeitergespräche und eine jährliche Talentkonferenz sorgen für einen fortlaufenden Austausch und eine individuelle Entwicklung.
Unsere eigene IFOK Academy umfasst über 60 Angebote pro Jahr. Hier werden die IFOX während der Arbeitszeit auf ihrem gesamten Karriereweg gezielt gefördert. Ein umfassendes Onboarding in den ersten Wochen ist genauso Teil der Academy, wie methodische Weiterbildungen und regelmäßige Führungskräftetrainings. Viele Schulungen werden von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen gehalten, so sorgen wir nicht nur für einen bestmöglichen Wissenstransfer, sondern geben auch unsere ganz besondere Unternehmenskultur weiter.

Wir arbeiten mit niedrigen Hierarchien und jederzeit auf Augenhöhe zusammen. Die Gleichstellung der Geschlechter ist für uns genauso selbstverständlich wie eine leistungsgerechte und faire Bezahlung. Etwa zwei Drittel unserer Belegschaft sind Frauen und wir sind stolz darauf, dass sich dieser hohe Frauenanteil auch in unserer Führungsmannschaft widerspiegelt.

Nachhaltigkeit im Büroalltag, für uns selbstverständlich

Mit vielen kleinen und großen Details gestalten wir unseren Büroalltag möglichst verantwortungsbewusst. Kaffee aus biologischem und fairem Anbau, Wasser aus dem Spender und regionales Obst – das sind unsere kostenfrei bereitgestellten Muntermacher und gesunden Snacks für zwischendurch. Die Energie aus der Steckdose besteht aus 100% Ökostrom. Und alles was ein funktionierendes Büro sonst noch braucht, kommt von Anbietern, die sich ebenfalls dem Nachhaltigkeitsgedanken verschrieben haben. Auf dem Weg ins Büro oder zu unseren Kunden sind wir so oft es geht auf der Schiene, mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs – möglichst klimaschonend und nebenbei noch gesund und aktiv.

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement, in jedem Projekt

Egal ob Location, Catering, Anreise oder Materialeinsatz: Für unser nachhaltiges Veranstaltungsmanagement haben wir einen eigenen, anspruchsvollen Maßnahmenkatalog entwickelt. An den halten wir uns – bei jeder Veranstaltung. Manchmal brauchen wir dafür etwas Geduld und einen langen Atem, aber dafür sind wir ja Beraterinnen und Berater. Ein gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbarer Veranstaltungsort, regionales und saisonales Catering, Barrierefreiheit und gendergerechte Sprache sowie die Kompensation von unvermeidbaren CO2-Emissionen sind nur einige Aspekte, die bei unseren Veranstaltungen zur Grundausstattung gehören.

Engagement, im Kleinen und im Großen

Wir sind überzeugt davon: Gemeinsam können wir etwas bewegen. Jede und jeder persönlich, wir als Unternehmen und die Gesellschaft insgesamt. Mit unserem sozialen Engagement und unserer Beteiligung an Nachhaltigkeitsinitiativen unterstreichen wir diese Überzeugung. Seit über 15 Jahren sind wir Teil des Global Compact der Vereinten Nationen, der weltgrößten Initiative für unternehmerische Nachhaltigkeit. Hier geht’s zu unserem Progress Report. Wir haben die Charta der Vielfalt unterzeichnet und unterstützen gemeinnützige Projekte; beispielsweise begleiten wir seit 2005 die Arbeit des Vereins Masifunde, der sich für Bildungsförderung in Südafrika einsetzt, und unterstützen seit vielen Jahren das Bürgernetzwerk, das der Stimme der Bürgerinnen und Bürger Gehör verschafft. Und nicht zuletzt sind viele unserer IFOX in ihrem privaten Umfeld aktiv und zeigen damit, dass Nachhaltigkeit und soziales Engagement wichtige Herzensangelegenheiten für sie sind.

*Wir arbeiten aktuell an unserer Erklärung für den Deutschen Nachhaltigkeitskodex.

« zurück